Welche Bedeutung hat die Kommunalwahl?

Bei der Kommunalwahl werden die politischen Gremien auf der untersten kommunalen Ebene, also in den Städten und Gemeinden sowie den Kreisen. Bei diesen Wahlen haben Sie als Wähler noch den direkten Einfluss auf das politische Geschehen vor Ort und die Möglichkeit, viele der Kandidatinnen und Kandidaten persönlich zu kennen bzw. kennenzulernen.

Wie viele Stimmen hat jeder Wähler?

Bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung in Bad Karlshafen hat jeder Wähler/ jede Wählerin 17 Stimmen – genau so viele, wie Sitze in der Stadtverordnetenversammlung zu vergeben sind.

Wie können die Stimmen vergeben werden?

Personenwahl: Sie können ihre 17 Stimmen an beliebige Bewerber auf dem Stimmzettel verteilen. Dabei können Sie Personen aus verschiedenen Listen ankreuzen („panaschieren“) und diesen Personen bis zu 3 Stimmen geben („kumulieren“).

Listenwahl: Sie können eine Liste komplett annehmen, indem Sie die Liste ankreuzen und keine Einzelstimmen vergeben. Damit erhält die gesamte Liste 17 Stimmen. Aus der angekreuzten Liste können Sie einzelne Namen streichen; diese Personen erhalten keine Stimme.

Sie können Listen- und Personenwahl auch kombinieren, indem Sie einen Teil ihrer 17 Stimmen auf bestimmte Personen verteilen und gleichzeitig eine Liste ankreuzen. Damit verfallen keine Stimmen.

Wann macht man keinen Fehler?

Nutzen Sie am 14.03.2021 die Listenwahl und machen Ihr Kreuz bei der SPD!


Aktuelles

13.04.2021
Eine kleine Arbeitsgruppe unter der Federführung von Jürgen Seitz hat sich rechtzeitig vor...   mehr
19.03.2021
   mehr
12.03.2021
Gibt es neben witterungsbedingten Gründen weitere Gründe, die den ursprünglich anvisierten...   mehr
07.03.2021
   mehr